Projektträger

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. (WHE e.V.) ist der Projektträger des Vorhabens HolzCluster.Eifel.

Druck

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. ist ein Zusammenschluss von derzeit um 70 Unternehmen und Einrichtungen der Holz- und Forstwirtschaft in der Eifel. Ziel des  Netzwerkes ist die Förderung der Verwendung moderner Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft und die Unterstützung der regionalen Holzbranche.

Die Geschäftsführung des Wald und Holz Eifel e.V. erfolgt durch das

Das Holzkompetenzzentrum Rheinland ist eine Kooperation zwischen dem Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde des Landesbetriebes Wald und Holz NRW und der Gemeinde Nettersheim.

Der Verein Wald und Holz Eifel e.V. wurde 2008 aufgrund der großen Bedeutung der Wald- und Holzbranche in der Region gegründet. Dies wurde u. a. im Rahmen einer Clusterstudie für die regionale Forst- und Holzwirtschaft festgestellt.

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. deckt die verschiedenen Branchen eines Clusters der Forst- und Holzwirtschaft mit den entsprechenden Produktions- und Wertschöpfungsketten umfassend ab. So finden sich unter den Mitgliedern Unternehmen und Einrichtungen aus den Bereichen Waldbesitz und Forstwirtschaft, Sägeindustrie, Ingenieurholzbau, Holzhandwerk, energetische Holznutzung, Holzhandel, Logistik und Transport, Verwaltung, Bildung und Forschung, Consulting und Marketing/PR.

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. erstreckt sich über die gesamte Eifelregion, ein in Deutschland und in Europa bedeutendes Waldgebiet. Das Netzwerk beinhaltet Mitglieder und Partner aus dem nordrhein-westfälischen, dem rheinland-pfälzischen und dem ostbelgischen Teil der Eifel.

Das Netzwerk Wald und Holz Eifel e.V. ist eine Netzwerkinitiative unter dem Dach der Zukunftsinitiative Eifel.