Erfahrungsaustausch PlattformKLIMA

Beteiligung am Erfahrungsaustausch der PlattformKLIMA

Der zweite Erfahrungsaustausch der PlattformKLIMA fand am 14.05.2013 im Holzkompetenzzentrum Rheinland in Nettersheim statt. Die PlattformKLIMA unterstützt durch eine effektive Beratung Kommunen und Kreise in NRW bei der Erstellung von Klimaschutzkonzepten und bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Klimafolgenanpassung. Die Beratungsleistungen sind für alle Kommunen und Kreise in NRW kostenfrei. Betreut wird die Plattform von der KommunalAgenturNRW GmbH im Auftrag der EnergieAgentur.NRW.

Der Bürgermeister der Gemeinde Nettersheim Wilfried Pracht begrüßte die Teilnehmer und stellte die besonderen Herausforderungen des Klimaschutzes und der Kooperationsmöglichkeiten für die Kommunen in der Eifel vor. Die Impulsvorträge eröffnete der LEADER-Manager Alexander Sobotta mit seinen Ausführungen zu den Aktivitäten der LEADER- Region.

Im Anschluss stellte Jörg Bühler das Netzwerk Wald und Holz Eifel und dessen Leitprojekt HolzCluster.Eifel den Anwesenden vor. Dabei betonte er die besondere Stellung von Holz als Rohstoff, Baumaterial, Werkstoff und Energieträger im Bezug zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Ergänzt wurde das Programm durch einen Vortrag von Joachim Starke vom Zukunftsbüro Netterheim.

Die kommunalen Mitarbeiter diskutierten die Möglichkeiten zur Kooperation und die Rahmenbedingungen für den Klimaschutz im ländlichen Raum. Durch Teilnehmer aus anderen Regionen in NRW wurden zusätzliche Impulse und Beiträge in den Erfahrungsaustausch eingebracht.

Die Erfahrungsaustausche für Kommunen und Kreise werden fortgesetzt. Informationen hierzu erhalten Sie auf der Internetseite www.PlattformKLIMA.